Kirchenraub


Kirchenraub
m theft from a church (Pl. churches); er wurde wegen Kirchenraubs verurteilt he was sentenced for stealing from a church
* * *
Kịr|chen|raub
m
theft from a/the church; (von geweihtem Gegenstand) sacrilege
* * *
Kirchenraub m theft from a church (pl churches);
er wurde wegen Kirchenraubs verurteilt he was sentenced for stealing from a church

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kirchenraub — (Kirchendienstahl), s.u. Ausgezeichneter Diebstahl d) u. Diebstahl II. B) d) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kirchenraub — (Kirchendiebstahl, Crimen sacrilegii), im ältern Strafrechte das Stehlen geweihter Dinge (res sacrae), das Stehlen von geweihter Stätte und das Stehlen geweihter Dinge von geweihter Stätte, wurde, weil man darin eine Beleidigung der Gottheit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kirchenraub — Kirchenraub, s. Kirchendiebstahl …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kirchenraub — (sacrilegium), Diebstahl an einer zum Gottesdienst bestimmten od. an einer profanen, aber im Gotteshause aufbewahrten Sache …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kirchenraub — ↑Sakrileg …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kirchenraub — Kirchendiebstahl oder Kirchenraub (in älteren Wörterbüchern auch sacrilegium) ist der Diebstahl von Gegenständen aus einer Kirche, bzw. der Diebstahl von geweihten Gegenständen, die dem Gottesdienst dienen (Res sacrae). Diese Form des Diebstahls… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenraub — Kịr|chen|raub 〈m. 1〉 Diebstahl von Gegenständen aus der Kirche * * * Kịr|chen|raub, der: Diebstahl von [geweihten] Gegenständen aus einer ↑ Kirche (1). * * * Kịr|chen|raub, der: Kirchendiebstahl …   Universal-Lexikon

  • Kirchenraub, der — Der Kirchenraub, des es, plur. inus. die gewaltsame Beraubung einer Kirche, der an einer Kirche begangene Raub. In weiterer Bedeutung und im harten Verstande auch die eigenmächtige und widerrechtliche Entziehung der der Kirche gehörigen Güter …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Salischer Kirchenraub — Im Jahr 985 eignete sich Herzog Otto, der aus dem Geschlecht der Salier stammte, an verschiedenen Orten am Ober und Mittelrhein Besitz des Klosters Weißenburg an; dieser Vorgang ging unter dem Titel Salischer Kirchenraub in die Geschichte ein,… …   Deutsch Wikipedia

  • Nickel List — Der verhaftete Räuberhauptmann Nicol List, Nach einem alten Stich Nikol List, auch Nicol oder Nickel List (* ca. 1656 in Waldenburg; † hingerichtet am 23. Mai 1699 in Celle), war ein Räuberhauptmann im ausgehenden 17. Jahrhundert, der mit seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikol List — Der verhaftete Räuberhauptmann Nicol List, nach einem alten Stich …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.